Kein Forum, trotzdem angenehm informativ...
  • Registrieren
Herzlich Willkommen!
Hier findet Ihr Fragen & Antworten rund um das Thema 'Piercings' sowie zu unseren Shop. Wir möchten Euch damit noch mehr Informationen bereit stellen und Euch bei allen Fragen rund um "Piercing & Schmuck" zur Seite stehen. Viele Fragen haben wir selbst beantwortet, aber Ihr seit herzlich eingeladen Euch aktiv zu beteiligen. Es gibt viel zu entdecken >> Let´s go!

Mehrere Fragen zum Bauchnabelpiercing: Stablänge, Stärke, Titan oder Chirurgenstahl

0 Punkte

woher weiß ich, welche Stablänge und -stärke ich brauche? 

Habe jetzt einen Titanstecker und bin generell etwa empfindlich. 
Kann ich mir 100% sicher sein, dass menschliche Körper Chirurgenstahl 
annimmt?
Gefragt 2, Jul 2012 in Bauchnabelpiercing von Anonym
   

1 Antwort

0 Punkte
Bei Bauchnabelpiercings wird in fast allen Fällen mit einer Stärke von 1,6mm gestochen und dementsprechend benötigen Sie dann auch das Piercing. Bei der Stablänge ist das schon etwas schwieriger.
Wenn die Länge Ihres derzeitigen Piercings optimal passt, sollten Sie diese messen (kürzester Abstand zwischen den Kugeln; Luftlinie) und in dieser Größe kaufen.
Ob Sie Chirurgenstahl vertragen, kann ich Ihnen leider nicht 100%ig beantworten. Wenn Sie eine Nickelallergie haben, sollten Sie bedenken, dass in Chirurgenstahl auch immer Nickel in geringen Mengen vorhanden ist. Dieser wird aber nur an den Körper abgegeben, wenn der Stichkanal ‚frisch‘ ist oder entzündet. Die meisten Leute mit Nickelallergie vertragen trotzdem Chirurgenstahl, aber eine Garantie gibt es da eben nicht.
Beantwortet 2, Jul 2012 von pb-team Senior Piercing Assistant (6,910 Punkte)